One Two
« Februar 2018 »
Februar
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728
Sehen Sie hier ein Kurzvideo über KaVoMa

Uni Bonn TV

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote werden intern an KaVoMa-Studierende und -Alumni  geschickt. Hinweis für Arbeitgeber und Interessierte siehe Stellenangebote.


 
Sie sind hier: Startseite Termine Spring School »Integrierte Technikentwicklung«

Spring School »Integrierte Technikentwicklung«

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Workshop
Wann 09.04.2018 00:00 bis
13.04.2018 00:00
Wo Tübingen
Termin übernehmen vCal
iCal

Neue Techniken wie Pflegeroboter, digital basierte Mobilitätssysteme oder Smart-Home-Anwendungen werfen zahlreiche ethische, rechtliche, wirtschaftliche und soziale Fragen auf. Gerade im Forschungsfeld Mensch-Technik-Interaktion wird daher immer häufiger der Einbezug dieser Aspekte schon in der Phase der Technikentwicklung gefordert. Wie diese integrierte Forschung in Technikentwicklungsprojekten praktisch umgesetzt werden kann und welche Effekte sie tatsächlich bewirkt, ist allerdings häufig nicht klar. Die Spring School stellt sich deswegen folgenden Fragen: Wie können Technikentwickler*innen fundiert und mit realistischem Aufwand ethische, soziale, rechtliche und wirtschaftliche Aspekte in ihre Projektarbeit integrieren? Wie können Ethiker*innen, Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler*innen ihre Expertise sinnvoll in ein Technikentwicklungsprojekt einbringen? Welche methodischen, methodologischen und strukturellen Herausforderungen sind dabei zu bedenken? Wie können bei der Antragstellung gute Rahmenbedingungen für eine gelingende Integration geschaffen werden? Welchen Nutzen und welche Implikationen hat eine solche integrierte Technikentwicklung? Die Spring School richtet sich an Nachwuchswissenschaftler*innen (Doktorand*innen, Postdocs, fortgeschrittene Master-Studierende) aus den Ingenieurwissenschaften, der Ethik, den Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Vorausgesetzt werden erste Erfahrungen in (interdisziplinären) Technikentwicklungsprojekten und/oder der theoriegeleiteten Auseinandersetzung mit interdisziplinärer Forschung und Technikentwicklung. Ein Bezug zu Fragen der Mensch-Technik-Interaktion ist erwünscht, wird aber nicht vorausgesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kosten für die Anreise und Übernachtung werden übernommen. Bewerbungen sollten einen tabellarischen Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben (max. 300 Wörter) enthalten, in dem Sie auf folgende Fragen eingehen können: Welche Erfahrungen haben Sie mit interdisziplinärer Zusammenarbeit? Was interessiert Sie besonders an integrierter Technikentwicklung? Welche Impulse erhoffen Sie sich von der Spring School für Ihre eigene Arbeit?

Bewerbungen sind bis zum 31.01.2018 zu richten an: integrierte-technikentwicklung@izew.uni-tuebingen.de Weitere Informationen: http://www.uni-tuebingen.de/de/76108

Rückfragen richten Sie bitte an Sophia Booz: sophia.booz@uni-tuebingen.de

Weitere Informationen über diesen Termin…

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen