One
 
Two
Sehen Sie hier ein Kurzvideo über KaVoMa

Uni Bonn TV

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote werden intern an KaVoMa-Studierende und -Alumni  geschickt. Hinweis für Arbeitgeber und Interessierte siehe Stellenangebote.


 
Sie sind hier: Startseite Rechtsfragen des grenzüberschreitenden Bevölkerungsschutz

Rechtsfragen des grenzüberschreitenden Bevölkerungsschutz

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Workshop
Wann 18.12.2017 12:45 bis
20.12.2017 11:00
Wo AKNZ
Termin übernehmen vCal
iCal
Teilnehmerkreis

•         Bedienstete in Fach- und Führungsfunktionen aller Verwaltungsebenen, der Hilfsorganisationen und vergleichbarer Bereiche, die entweder Juristen oder mit juristischen Aufgaben betraut sind und für ihre Aufgabenwahrnehmung Kenntnisse der Rechtsfragen und rechtlichen Probleme des Bevölkerungsschutzes benötigen.

•        Beschäftigte mit dienstlichem Interesse an Fragen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Bevölkerungsschutz

 

Themen

•        Rechtliche Grundlage der Zivilen Sicherheitsvorsorge

•        Grundgesetz, EU-

·         Bestimmungen

•        Landesgesetzliche Regelungen zum Katastrophenschutz (bei Großschadensereignissen) und binationale Abkommen

•        Fragen der Zusammenarbeit, der Zuständigkeit und der Rechtsstellung (Feuerwehr, Polizei, Einsatz im Ausland)

•        Fälle, Einzelfragen und Szenarien

 

Ziel der Veranstaltung

Befähigung zur Lösung komplexer rechtlicher Fragestellungen und Anwendungssicherheit in rechtlichen Fragen des Bevölkerungsschutzes (auch jenseits der Staatsgrenze) auf der Grund-lage der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen

 

Ansprechpartner/in

Stefan Voßschmidt

stefan.vossschmidt@bbk.bund.de

 

Organisatorische Fragen

Teilnehmerbuero@bbk.bund.de

 

Hinweis

Das Seminar setzt Interesse an rechtlichen Fragestellungen und Fragen der supranationalen

Zusammenarbeit sowie die Bereitschaft voraus, Lösungen selbst zu erarbeiten.

Der Schwerpunkt wird auf der Zusammenarbeit mit Frankreich bzw. mit Polen liegen

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen