One Two
Sehen Sie hier ein Kurzvideo über KaVoMa

Uni Bonn TV

 

Der 2.Termin

Zweiter Termin der KaVoMa-Ringvorlesung im Rahmen des Studium Universale

 

Was ist denn überhaupt LÜKEX? Diese Frage stellten sich wohl einige und kamen am 14.07.2011 in den Hörsaal des Poppelsdorfer Schlosses, wo Norbert Reez Interessierten diese Frage beantwortete. In seinem Vortrag berichtete Herr Reez über Strategische Krisenmanagement-Übungen. Er ist Lehrbereichsleiter des Lehrbereichs IV.6 - "Strategische Krisenmanagement-Übungen, LÜKEX" an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Derzeit ist die nächste Länder übergreifende Krisenmanagement-Übung (Exercise), kurz LÜKEX, in Planung. Die Übung in diesem Jahr ist im Bereich „IT-Sicherheit“ angesiedelt. Die Vorbereitungsdauer für eine Übung beträgt insgesamt 18 Monate – ein Konzept, das als solches nur in Deutschland verfolgt wird. Seit 2004 finden in der Bundesrepublik Deutschland in regelmäßigen Intervallen gesamtstaatliche Krisenmanagement-Übungen auf der politisch-administrativen Ebene (strategische Krisenmanagement-Übungen) statt. Die Übungsserie folgt einem gesamtgesellschaftlichen Ansatz, sodass neben den Krisenstäben der Länderregierungen und dem Krisenstab der Bundesregierung auch der private Sektor intensiv in die bundesweite Übung mit wechselndem Szenario eingebunden ist.

 

 Bild_1              Bild_2

 

Bild_3               Bild_4

 

Bild_5

 

Copyright: Anna Schoch

 

Artikelaktionen