One
 
Two
Sehen Sie hier ein Kurzvideo über KaVoMa

Uni Bonn TV

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenangebote werden intern an KaVoMa-Studierende und -Alumni  geschickt. Hinweis für Arbeitgeber und Interessierte siehe Stellenangebote.


 
Sie sind hier: Startseite Internationale Konferenz Katastrophenrisikomanagement und Frühwarnsysteme

Internationale Konferenz Katastrophenrisikomanagement und Frühwarnsysteme

Kurzübersicht
Art des Termins
  • Konferenz
Wann 22.05.2017 07:30 bis
26.05.2017 16:00
Termin übernehmen vCal
iCal

Hauptkonferenz: Global Platform for Disaster Risk Reduction 2017, 24.-26. Mai 2017, Moon Pala-ce Hotel, Cancún, Mexiko.

Vom 24.-26. Mai 2017 bietet die vom „United Nations Office for Disaster Risk Reduction (UNISDR)“ organisierte „Global Platform for Disaster Risk Reduction (GP 2017)“ im mexikanischen Cancún die Möglichkeit, sich auf globaler Ebene über Ansätze und Strategien für die Umsetzung des 2015 verabschiedeten „Sendai-Frameworks for Disaster Risk Reduction (2015-2030)“ auszutauschen. Das BMZ reicht für diese Konferenz unter maßgeblicher Beteiligung der GIKRM ein Side-Event ein zum Thema „Resilient Businesses: Approaches and Strategies for Integrating Disaster Risk Management and Climate Change Adaptation into Private Sector Investments“.
www.unisdr.org/conferences/2017/globalplatform/en

Vorbereitungskonferenz: International Conference on Multi-Hazard Early Warning Systems, 22.-23. Mai 2017, Moon Palace Hotel Cancún, Mexiko.

Als Vorbereitungskonferenz für die GP 2017 findet vom 22.-23. Mai 2017 in Cancún eine „International Conference on Multi-Hazard Early Warning Systems (IC-MHEWS)” statt. Diese Veranstaltung wird von der World Meteorological Organization (WMO), dem „United Nations Office for Disaster Risk Reduction (UNISDR)“ und der „United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization (UNESCO)“ geleitet und baut auf den Ergebnissen der drei von deutscher Seite ausgerichteten Frühwarnkonferenzen in Potsdam (1998) sowie in Bonn (2003 und 2006) auf. Diese Konferenz zielt darauf ab, Strategien und Aktivitäten zur Förderung und Stärkung von Multi-Hazard Early Warning Systems (MHEWS) zu beleuchten. Die Teilnahme an dieser Konferenz ist nur für jene Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglich, die sich auch bei der GP 2017 anmelden.
www.wmo.int/earlywarnings2017/
 

Weitere Informationen über diesen Termin…

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge