One Two
Sehen Sie hier ein Kurzvideo über KaVoMa

Uni Bonn TV

 
Sie sind hier: Startseite Für Studierende & Alumni

Für Studierende & Alumni

 Außer-curriculare Angebote

Neben den Lehrveranstaltungen während des Präsenzwochenendes laden wir GastreferentInnen ein, um in Form eines Abendvortrags über ein bestimmtes Thema zu sprechen. Auf diese Weise lernen die Studierenden weitere Aspekte der Katastrophenvorsorge und des Katastrophenmanagements kennen. Darüber hinaus können wir mit diesem Angebot auch auf aktuelle Ereignisse reagieren.

Beispiele von bisherigen Abendvorträgen (Auszug):

  • Zugang zu kritischen Infrastrukturen als Treiber für resiliente Entwicklung (UNU-EHS)
  • Katastrophenrisikomanagement - Herausforderungen für die internationale Zusammenarbeit (GIZ)
  • LÜKEX - Chancen und Herausforderungen einer strategischen Krisenmanagementübung (BBK)
  • Frühwarnsysteme und Risikokommunikation (Universität Bonn)
  • Prävention und Vorsorge des deutschen Schienennetz- und Eisenbahnbetriebs gegenüber Extremwetterereignissen (DB Netz AG)
  • Umsetzung des Sendai-Rahmenwerkes in Deutschland (Kontaktstelle für das Sendai-Rahmenwerk, Deutschland)
  • GoHelp - Katastrophenmanagement in Partnerschaft mit den Vereinten Nationen (Deutsche Post DHL Group)

Außerhalb des Curriculums bietet sich unseren Studierenden der Zugang zu weiteren Lehrveranstaltungen der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ). Unter Umständen können die Studierenden an den LÜKEX-Übungen teilnehmen, die alle zwei Jahre stattfinden. Daneben informieren wir über unseren internen KaVoMa-Newsletter über interessante Bildungsangebote wie z. B. Summer Schools, Seminare und Tagungen national und international. 

KaVoMa-Studierende haben zudem die Möglichkeit, die für sie angebotenen Lern- und Informationsangebote der Universität Bonn zu nutzen. Natürlich können auch die Rahmenangebote der Universität Bonn, so z. B. bestimmte Vorträge im Rahmen des Studium Universale, kostenfrei genutzt werden.

Artikelaktionen